Superol - Fassaden-Imprägnierung diffusionsoffen

  • Geeignet für alle saugfähigen Natur- und Kunststeine wie Klinker, Ziegelsichtmauerwerk, Außenputz, Beton, Kalksandstein, Faserzement etc.
  • Diffusionsoffen, schmutzabweisend, Frostbeständig und UV-stabil
  • Mit Pinsel oder Rolle aufzutragen und daher kinderleicht in der Anwendung.

Einsatzgebiete:

Geeignet für alle saugfähigen Natur- und Kunststeine wie Klinker, Ziegelsichtmauerwerk, Außenputz, Beton, Kalksandstein, Faserzement etc.
Frostschäden durch eingedrungenes Wasser und Ausblühungen sowie Grünspan gehören der Vergangenheit an.
Auch zu verwenden für Balkone, Dachziegel, Kamine, Schornsteine und auf allen Holzarten.

Ergiebigkeit:

Saugfähige Untergründe wie Sandstein circa 6-8 m²/Liter, Betonwerkstein circa 10-12 m²/Liter, polierte Natursteine wie Marmor, Granit circa 20-25 m²/Liter. Beim Zweitauftrag halbiert sich diese Menge, da Poren bereits verschlossener sind.

 

Anwendung:
Die zu behandelnde Oberfläche muss trocken, sauber, fleckfrei und saugfähig sein. Die Wirkung wird verstärkt je mehr Material in die Fassadenoberfläche eindringen kann. Gebinde vor Gebrauch kräftig schütteln.
Die optimale Verarbeitungstemperatur liegt zwischen +10 °C und +25 °C. Nicht auf stark erwärmte Oberflächen auftragen. Wird im Sprüh- (Druckspritze, Sprühflasche) oder Streichverfahren (Pinsel, Schaumstoffrolle) sparsam und gleichmäßig pur aufgetragen. Nicht zu satt auftragen. Überschüssiges Material vor dem Antrocknen restlos abwischen. Das Produkt darf nicht an der Oberfläche zum Stehen kommen. (Es muss vollständig einziehen.) Bei schwach saugenden Oberflächen nur hauchdünn auftragen. Beim Behandeln senkrechter Flächen sollte ein tropfenförmiges Ablaufen vermieden werden. Tropfnasen sind sofort zu beseitigen. Bei stark saugenden Untergründen ist  eventuell ein zweiter Auftrag erforderlich, bis optisch eine Sättigung eintritt. Zwischen den einzelnen Vorgängen stets eine Wartezeit von ca. 10 Minuten einhalten. Bei ordnungsgemäßer Verarbeitung beträgt die Trocknungszeit ca. 30 Minuten. Eine Farbvertiefung/Auffrischung kann auftreten.

Hinweise:
Produkt nur unverdünnt anwenden. Nur vollständig ausgetrocknete Beläge behandeln. Bei neuverlegten Flächen sollte stets eine Wartezeit von ca. 8 Wochen eingehalten werden. Nach einem Regenschauer ca. 3 Tage warten. Nicht bei starker Sonneneinstrahlung, starkem Wind oder Regen auftragen. Nicht mit Glasflächen in Berührung bringen. Die frisch behandelte Fläche sollte mind. 24 Stunden vor Regen geschützt werden. Spätestens nach 24  Stunden ist die Fläche voll beanspruchbar.  Stein ist nicht gleich Stein: Generell ist an verdeckter Stelle ein Probeauftrag durchzuführen. Bei unsachgemäßer Handhabung erlischt jegliche Haftung für eventuelle Schäden.

24,99 €

5,00 € / L
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1